• ur0001

Wacholder - eine der wichtigsten Heilpflanzen der Volksmedizin!


„In diesem Leben ist jeder Mutig, der nicht aufgibt.“ Paul Maccartney


Liebe UR:WISSEN Begeisterte,


heute haben wir nochmal etwas Wacholder gesammelt. Diese Pflanze gilt neben dem Holunder, als eine der wichtigsten Heilpflanzen der Volksmedizin. Wir stellen dieses Mal Salbe für ein Familienmitglied her. Dafür machen wir erstmal einen Ölauszug aus den Beeren, Nadeln und Holz her. Später (wenn das Öl die Wirkstoffe aufgenommen hat) stellen wir eine Salbe daraus her, die einem Familienmitglied gegen Gelenksschmerzen helfen soll. Auch bei Rheuma, Verspannungen und Muskelschmerzen, kann man diese Salbe einsetzen. Die Früchte werden zuerst im Mörser etwas angequetscht, bevor wir sie zusammen mit den zerkleinerten Nadeln und feinen Zweigteilen in ein Glas gibt. Danach kommt so viel Olivenöl (wir verwenden Bio Olivenöl aus Slowenien) darüber, bis alles gut bedeckt ist. Man kann die Beeren aber auch einfach zerkauen, um vielfältige Wirkung im Körper nutzen zu können. Denn Kranewitt (so wird der Wacholder bei uns auch noch genannt), ist auch noch nierenanregend, magenstärkend, entgiftend, blutreinigend und magenstärkend. Einige Zweiglein trocknen wir für die Rauhnächte- da kommt der Wacholder in die reinigende Räuchermischung. Wer ein wild wachsendes Exemplar auf seinem Grundstück findet, kann sich also glücklich schätzen, so eine wertvolle Pflanze vor Ort zu haben.


Ich wünsch euch noch einen herrlich sonnigen Herbsttag! Eure Bettina


#urwissen #wissen #video #kurse #backen #kochen #fleisch #zubereitung #rezept #zutaten #natur #kräuter #food #nature #austria #baking #videokurse #cake #cooking #bildung #kuchen #österreich #austria #foodblogger #lecker #backenmachtglücklich #instafood #serschenhof #naturverbunden #onlinekurs #onlinewissen #naturnah #urwissenkurse #kurse #wacholder #wacholderbeeren

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen